Turnerschaft Egg

bewegt dich

News | Berichte

5 Egger Leichtathleten für "Schnellster Montforter" qualifiziert

       

Beim Weltklasse-Mehrkampfmeeting in Götzis am 27. und 28.5. werden 5 Egger Leichtathleten mitten unter den besten Zehnkämpfern und Siebenkämpferinnen der Welt an den Finalläufen des Rahmenbewerbs zum "Schnellsten Montforter" teilnehmen. Dazu mussten sie sich bei den Ausscheidungsläufen am 26.4. unter insgesamt 280 Teilnehmern aus ganz Vorarlberg qualifizieren. Das schafften in der U-10 Kira Tomann-Bechter als schnellste aller 50m-Qualifikationsläufe und Zoe Schick als 2. über 600m, in der U-12 Daniel Lang als Vorlaufsieger über 50m, in der U-14 Johanna Beck als 3. über 75m und Matilda Meusburger als 4. über 600m.

Wir drücken die Daumen für die Finalläufe!

 

Kunstturn-Mannschaftsmeisterschaften 2017 in Rankweil

       

Am 26.03.2017 fanden die diesjährigen Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften für die Kunstturnerinnen in Rankweil statt, wobei die Turnerschaft Egg mit einer Mannschaft vertreten war. Die Turnerinnen Lyra Lang, Gloria Deuring, Anna Simma und Julia Beck erreichten den 11. Platz in der Altersklasse U11.
Für die Mädchen war dies die erste gemeinsame Mannschaftsmeisterschaft und sie turnten auch das erste Mal bei einem Wettkampf die neuen Übungen. Sie gaben ihr Bestes und konnten am Ende des Wettkampfes stolz auf ihre Leistung sein.
 

> Zu den Fotos

Zwei Vizelandesmeistertitel für die Leichtathleten der TS Egg

       

Im Herbst 2016 wurde die in den 70er- und 80er-Jahren höchst erfolgreiche Leichtathletiksektion der TS Egg durch Doris Simma, Udo Sutterlüty, Hansjörg Schneider und Claudia Lüthi wiederbelebt.

Vergangenes Wochenende wagten wir uns trotz der verhältnismäßig kurzen Vorbereitungszeit erstmals aufs Vorarlberger Meisterschaftsparkett und traten mit zwölf Kindern bei den Vorarlberger Hallenmeisterschaften der Altersklassen U-12 und U-14 an. Gleich im ersten Bewerb dieser Meisterschaften, dem Hochsprung der U-14-Mädchen, sorgte Johanna Beck aus Andelsbuch sensationell für die erste Meisterschaftsmedaille der Egger Leichtathleten seit vielen Jahren. Um ein Haar wäre es sogar der erste Meistertitel geworden. Ein Fehlversuch mehr gab bei gleicher übersprungener Höhe von 1,35 m den Ausschlag zugunsten der letzten noch zusammen mit Johanna im Bewerb verbliebenen Athletin. Etwas später ließ Johanna dem Vizemeistertitel im Hochsprung noch den Vizemeistertitel im Kugelstoßen folgen, indem sie sich mit einer Weite von 9,48 m im letzten Versuch noch vom dritten auf den zweiten Rang vorschieben konnte. Im 60m-Sprint schaffte es Johanna unter 40 Teilnehmerinnen auf den 4. Rang, im Weitsprung wurde sie 6.

Lukas Sutterlüty sorgte als Jahrgangsjüngerer mit dem 7. Platz über 60m Hürden in der U-14 als Drittbester seines Jahrgangs für eine weitere Topplatzierung. Über 60m verpasste er das Finale der besten 6 nur um 9/100 Sekunden. Daniel Lang konnte im Weitsprung der U-12 als 9. eine weitere Top-Ten-Platzierung für die TS Egg holen. Das Finale der besten 6 über 60m verpasste er nur um 18/100 Sekunden.

Kira Tomann-Bechter konnte als 8-jährige ihren Vorlauf bei den um bis zu zweieinhalb Jahre älteren U-12 Mädchen gewinnen und belegte unter knapp 60 Starterinnen den 17. Platz. Nur 6/100 Sekunden hinter Kira klassierte sich die ebenfalls erst 8-jährige Zoe Schick auf dem 21. Rang im 60m-Sprint der U-12.

Magdalena Feurstein, Marcel Glawe, Elias Lang, Selina Lang, Lena Lüthi, Matilda Simma und Selma Sutterlüty vertraten die TS Egg im Weitsprung und über 50m der U-12 mit guten Ergebnissen im Mittelfeld.

> Zu den Fotos

> VN-Bericht 22.3.2017

Ballnacht der Bewegung

Am 5. Jänner 2017 fand die traditionelle von den Dsiischtagstoanarn organisierte Ballnacht der Bewegung der Turnerschaft Egg im Wäldersaal Lingenau statt. Tolle Aufführungen begeisterten die Turn- und Ballfans: "Unser Herz turnt" (Turnerinnen der TS Egg), "Avatar" (Gruppe Novus der TS Mäder), Rock the Anthem (Montagsfrauen und Meoktotoanar), Gymnastikgruppe der TS Röthis, "Army" (Dsiischtagstoanar). Zur Musik von "The Pure" schwangen die Ballbesucher das Tanzbein. Und auch die Turner-Bar im Keller war gut und lang bevölkert.

 

> Fotos der TS Egg
> Fotos von Anton Bader auf Bregenzerwald-News
> Film "Unser Herz turnt"
> Film "Army" - Teil 1
> Film "Army" - Teil 2
> Film "Army" - Teil 3
> Film "Rock the Anthem"
> Film "Avatar" (Gruppe Novus der TS Mäder) - Teil 1
> Film "Avatar" (Gruppe Novus der TS Mäder) - Teil 2 

Hofsteigturnfest 2016 in Hard - 14 Stockerlplätze

Hofsteigturnfest 2016 DG2 11b

"I bio so nervös", meinte eine kleine Turnerin, "will des ischt min erschto Wettkampf." Aber etwas Nervosität gehört auch dann noch dazu, wenn man schon einiges an Wettkampfroutine besitzt. Die Ergebnisse für die TS Egg beim Bezirksturnfest Bodensee-Hofsteig 2016 in Hard lassen aber nicht auf allzu große Nervosität schließen. Denn es gab gleich 4 Siege (Greta Winkel, Sofia Feuerstein, Doris Bereuter und Kaspar Albrecht), 5 Silbermedaillen (Arthur Dürr, Viktor Dürr, Nina Baurenhas, Klara Meusburger, Alma Flatz) und 5 Bronzemedaillen (Jakob Rosenauer, Raphael Schweizer, Matilda Simma, Katrina Geser. Mavie Pauline Canal) und weitere tolle Ergebnisse.

> Ergebnislisten
> Fotos

13 Egger TUI/TU bei den Turn10-ÖM! 3. Platz für Doris Bereuter.

Unser Herz turnt

Die 7. österreichische Turn10-Meisterschaft ist im wechselnden Rhythmus die vierte mit ausschließlich Einzel-Entscheidungen. An den Start gehen jene Kinder und Jugendliche, die gerne und gut wettkampfturnen, aber keinen Hochleistungssport betreiben.
Insgesamt nahmen 438 Turnerinnen und 108 Turner aller Kinder- und Jugendaltersgruppen sowie 54 erwachsene Turner/innen aus allen neun Bundesländern am österreichweiten Jahreshöhepunkt für die besten Hobby-Gerätturner/innen teil. Mitten drin gleich 9 Turnerinnen und 4 Turner der Turnerschaft Egg und Doris Bereuter schaffte es in der Klasse AK17 sogar aufs Stockerl.
Die Ergebnisse der Egger Turner/innen: Greta Winkel 22./AK10, Klara Meusburger 24./AK10, Katharina Geser 29./AK10, Alma Flatz 49./AK11, Mavie Pauline Canal 56./AK11, Jana Voppichler 44./AK13, Michelle Wirth 17./AK14, Annika Schmidinger 44./AK14, Doris Bereuter 3./AK17, Raphael Schweizer 8./AK9, Paul Meusburger 9./AK9, Viktor Dürr 10./AK9, Kaspar Albrecht 7./AK14.

> Zu den Siegerlisten auf der ÖFT-Webseite

Zusatztraining auf die Bundesmeisterschaften 2016
 
Ab dem 1. Oktober trainierten unsere Bundesmeisterschaftsteilnehmer Jeden Samstag in der Ausweichturnhalle in Schwarzenberg. Das Highlight war aber für alle die Trainingseinheit im Landessportzentrum in Dornbirn am Sonntag, den 30. Oktober. Ein Danke an die fleißigen Turner/innen und ihren Trainer/innen.

> Zu den Fotos in der Fotogalerie