Turnerschaft Egg

bewegt dich

News | Berichte

VMM der Kunstturnerinnen in Dornbirn

 

VMM TUI 2016 4 1280x768

Bei den Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen am 13. März waren neun Vereine aus Vorarlberg mit 180 Turnerinnen am Start. In acht Jahrgangs- und Leistungsklassen traten 45 Mannschaften an.

Die Mädchen der TS Egg waren mit einer Mannschaft in der Klasse Kinder 1b dabei. Diese Mannschaft mit Nadia Bendhim, Sarah Bildstein, Sofia Feurstein, Anna-Sophie Meusburger ereichte mit einem Minimalrückstand von 6 Zehntelpunkten auf die Bronzemedaille Rang 5 unter 9 Teams.

 

> Weitere Fotos der VMM der TUI

> Zu den Siegerlisten der VTS

Mannschaftsstaatsmeistertitel für die VTS mit Roman Oberhauser

ÖMM 2016 Linz Team Vorarlberg
  

Die Mannschaft der VTS dominierte die Staatsmeisterschaften 2016 in Linz. Roman Oberhauser punktete am Sprung und an den Ringen für das siegreiche VTS-Team.

157 Aktive aus 16 Ländern prägten das „7th TGW Austrian Team Open“ im Kunstturnen in der Tips-Arena Linz. International gewannen die favorisierten Schweizer Damen und ungarischen Herren, auf Rang 2 war es umgekehrt. Vorarlberg holte sich nach einem Jahr Unterbrechung wieder beide Mannschafts-Staatsmeistertitel.

 

Staatsmeister Vorarlberg international auf Rang 4 und 5. Foto Staatsmeister Vorarlberg

Wären beim „TGW Austrian Team Open“ nicht Bundesländerauswahlen, sondern österreichische Nationalteams an den Start gegangen, hätten diese bei Frauen wie Männern jedenfalls um die Podiumsplätze gekämpft. Doch im internationalen Klassefeld machten auch Österreichs beste Regionalauswahlen gute Figur. Bei den Frauen erreichte Staatsmeister Vor arlberg hinter Schweiz, Ungarn, Polen und der Slowakei den fünften Rang. Bereits auf Rang 8 hinter der holländischen Auswahl und Südafrika folgte Tirol. Bei den Männern kletterte das Ländle sogar hinter Ungarn, Schweiz und Norwegen bis auf Platz 4 der Rangliste. Tirol gelang hinter Norwegen 2, Schweden und Tschechien auch hier Rang 8 und der Vizestaatsmeistertitel. Östrerreichs Bronzemedaillen gewannen Oberösterreich (Frauen) und die Steiermark (Männer).

            

Frauen international: 1. Schweiz (161.750), 2. Ungarn (160.050), 3. Polen (157.250), 4. Slowakei (149.400), 5. Vorarlberg (148.200), 6. Niederlande (146.050), 7. Südafrika (142.200), 8. Tirol (141.450), 9. Finnland (139.500), 10. Norwegen (137.95), 11. Kroatien (134.95), 12. Oberösterreich (132.800) …
Männer international: 1. Ungarn (250.950), 2. Schweiz (244.800), 3. Norwegen (244.650), 4. Vorarlberg (236.000), 5. Norwegen 2 (233.350), 6. Schweden (230.000), 7. Tschechien (229.550), 8. Tirol (229.300), 9. Steiermark (226.600) …

> Zum Bericht von Fachwart Thomas Bachmann über die ÖMM und die STB-Oberliga

STB-Oberligawettkampf VfL Kirchheim II – VTS Vorarlberg

VTS Team 2016  

(Bericht VTS)   Am Samstag, den 30.1., ging’s für Roman Oberhauser mit dem VTS-Ligateam zum ersten Auswärtswettkampf der neuen Oberligasaison nach Kirchheim. Dabei mussten diesmal sozusagen die „Senioren“ ran, da aufgrund zweier zeitgleich angesetzten Trainingslager sämtliche jüngeren Ligaturner verhindert waren. Demzufolge wurde es ein sehr einseitiger Wettkampf, bei dem die Kirchheimer nur phasenweise mithalten konnten. Beim Auftakt am Boden gab es gleich ein 15:0 für die Gäste der VTS, womit die ersten beiden Gerätepunkte gesichert werden konnten. Am Seitpferd (10:4) sowie an den Ringen (9:1) ging es in derselben Tonart weiter, sodass es mit einem klaren Zwischenstand von 34:5 für die VTS in die Halbzeitpause ging. Am Sprung konnte der VfL Kirchheim II das Duell zumindest bis zum letzten Turner offen halten. Nachdem David Kathan jedoch die Nerven behielt, wurden durch ein knappes 9:7 die nächsten Gerätepunkte eingefahren. Am Barren (10:4) und am Reck (13:0) ließ das VTS-Ligateam dann nichts mehr anbrennen und holte sich mit einem souveränen 66:16 sowie 12:0 Gerätepunkten auch gleich die Tabellenführung in der Oberliga. Topscorer der Begegnung waren Florian Braitsch und Roman Oberhauser mit jeweils 12 Punkten, dicht dahinter landete David Kathan mit 11 Scorepunkten auf Platz 3. In den Geräteranglisten belegen die VTS-Turner nach dem ersten Wettkampf-Wochenende mit Dirk Kathan (Boden), Fabio Sereinig (Seitpferd), David Kathan und Roman Oberhauser (ex aequo am Sprung), Maximilian Tamegger (Barren) und Florian Braitsch (Reck) gleich in 5 von 6 Gerätewertungen Platz 1! Am 13.2. gibt’s dann in Hohenems den ersten Liga-Heimwettkampf gegen die TSG Backnang II.

Hofsteigturnfest am 31.1.2016 in Bregenz

DSC 2512  

47 Mädchen und 17 Buben wurden für das Hofsteigturnfest in Bregenz gemeldet. Leider mussten einige krankheitsbedingt absagen. Die Turnerinnen und Turner haben durchgehend gute Leistungen gezeigt und einige durften sich auch über einen Podestplatz freuen. In der AK8-w turnte Nina Bauernhas auf den hervorragenden 2 Platz. Lyra Lang (5.), Emma Natter (7.), Anna Simma (8.) und Mia Liebschick (8.) erreichten Top-Ten-Platzierungen. Nach einem tollen Wettkampf landeten Lena-Katharina Bischof (6.) und Lena-Marie Kaufmann (9.) in der AK9-w unter den besten zehn. Leider gab es hier bei der Siegerehrung einige rechnerische Unstimmigkeiten und so wurde Lena Katharina nachträglich vom 3. auf den 6. Rang verschoben. In der AK10-w schaffte es Greta Winkel auf das oberste Treppchen und Klara Meusburger machte mit dem 3. Rang den Erfolg komplett. Ebenfalls sehr erfolgreich turnten Alma Flatz (2. Rang) sowie Mavie Canal (3. Rang) in der AK11-w. Hier konnten auch noch Sarah Greussing (5.) und Sophia Maria Lamprecht (7.) aufzeigen. Hervorragend geturnt haben auch Aileen Helbock (5. Rang/AK12-w) und Jana Voppichler (6. Rang/AK13-w). Unsere ältesten Teilnehmerinnen im Turn10 verpassten in der AK14-w nur knapp das Podium: Annika Schmidinger (4.), Jasmin Kanzian (5.) und Rosa Lanzdorf (6.).
In der Klasse Kinder 1b der Kunstturnerinnen erreichte Sarah Bildstein den 7. Rang und Nadia Bendhim wurde 8.
Die jüngsten Buben der AK7-m Jakob Rosenauer und Arthur Dürr turnten auf Rang 3 und 4. Stark vertreten war die TS Egg in der AK9-m: Silber und Bronze gingen an Raphael Schweizer und Paul Meusburger. Viktor Dürr (5.), Magnus Bramberger (7.), Jakob Berbig (8.), Leonard Flatz (9.) und Marco Liebschick (9.) landeten in den Top-Ten. In der AK11-m erreichten Samuel Voppichler und Jakob Sutterlüty die Ränge 6 und 7. Knapp am Stockerl vorbei turnte Dominik Meusburger (4.) in der AK11-m. Noah Robl schaffte hier Rang 6. Eine Bronzemedaille erreichte Kaspar Albrecht in der AK15-m.

 

> Fotos

> Ergebnisliste

Turnerkränzle am 5.1.2016 im Löwensaal

Eisköniginnen 7a  

Zum traditionellen Dreikönigstermin fand das diesjährige Turnerkränzle der TS Egg im Egger Löwensaal statt. Ca. 120 junge Turnerinnen und Turner zeigten den begeisterten Eltern, Geschwistern, Omas und Opas ihre Turnshows. Das Programm eröffneten die Bambinis mit der Tanz- und Kastensprungnummer „Theo, Theo ist fit“. Anschließend zeigten die Turnzwerge Übungen auf den Langbänken und Honigbienen tanzten und sprangen Trampolin. Unter dem Motto „Jackson in the Air“ stand die Vorführung der älteren Turn10-Mädchen. Aus Pyramiden, Tanz und Bodenturnen bestand die Nummer der Eisköniginnen. Die Buben bewiesen ihr turnerisches Können auf der „Baustelle Bubenturnen“. Den Abschluss des Programms bildete  die Flick-Flack-Gang, die von der Polizei bei ihrem letzten Einbruch auf frischer Tat ertappt und nach einer mit Rädern, Überschlägen und Saltos gespickten Flucht dingfest gemacht wurde.
Zwischen den Aufführungen tanzten die Kinder zu Gemeinschaftstanzsongs oder zogen bei einer Polonaise durch den ganzen Löwensaal. Danke allen Trainerinnen und Trainern und allen Helfern.

> Zu den Fotos vom Turnerkränzle

Kunstturn-Landesmeisterschaften in Wolfurt

LM Kunstturnen 2015 6  

Am Samstag, den 21. November, wurden in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. In der Klasse Kinder 1 erreichte Nadja Bendhim den guten 7. Rang., 21. wurde Sofia Feurstein. Bei den Kinder-1b-Turnerinnen belegte Sarah Bildstein Rang 9, Anna Sophie Meusburger wurde 12. und Paula Schmidinger turnte auf Platz 16.

>Weitere Fotos in der Fotogalerie

3 Egger Turnerinnenteams bei den Turn10-BM im Burgenland. Silber für das Team der AK18.

T10 BM2015 TS Egg 80 1280x768  

Über 700 Aktive mit fast 4.500 Übungen, 200 Trainer/innen und 100 Kampfrichter/innen beteiligten sich an den Turn10-Mannschafts-Bundesmeisterschaften, die am 21. und 22.11.2015 in Mattersburg durchgeführt wurden. Darunter auch  3 Mannschaften mit 12 Turnerinnen der TS Egg.

Unser jüngstes Team mit Greta Winkel, Alma Flatz, Klara Meusburger und Sophia Maria Lamprecht ist im letzten Moment als dritte Vorarlberger Mannschaft in der AK10 dazugestoßen und hat das Ziel, eines der anderen Vorarlberger Teams zu schlagen, auch klar erreicht. Am Ende turnten sie auf den guten Rang 11.

Ganz knapp am Stockerl vorbei turnten die Mädchen der AK16 - Anna Lena Vögel, Jaqueline Troy, Valeria Nußbaumer, Tina Maissen. Mit nur einem Pünktchen Rückstand auf den 2. Platz und dem Minimalrückstand von 0,25 Punkten auf Bronze landeten sie als beste Vorarlberger Mannschaft auf Rang 4.

Das Landesmeisterteam der AK18 - Doris Bereuter, Hannah Koch, Leah Ophelia Feuerstein, Verena Schmidinger - schaffte es souverän aufs Siegerpodest und holte die Silbermedaille nach Vorarlberg.

> VN-Bericht

> Zu den Fotos DG1, DG2 und DG3

Berichte auf > egg-news und > bregenzerwald-news und > VTS

> Ergebnisse Mannschaftswertung AK10

> Ergebnisse Mannschaftswertung AK16

> Ergebnisse Mannschaftswertung AK18

> Einzelwertungen u.a. Ergebnislisten auf der Webseite des ÖFT